TRIFF MORINGA: DAS MAGISCHE SUPERFOOD!

Moringa kommt vom "Wunderbaum", aber ist es tatsächlich ein Wundernahrungsmittel? Erfahre mehr über dieses Superfood und seine 6 Moringa-Vorteile.


Hast du schonmal von Moringa gehört?

 

Dieses Superfood wird seit Tausenden von Jahren zur Behandlung von ebenso vielen Krankheiten eingesetzt. Leider sind die Menschen erst im letzten Jahrzehnt auf die vielen gesundheitlichen Vorteile von Moringa aufmerksam geworden.

 

Lies weiter, um herauszufinden, warum du "MEHR MORINGA!" sagen solltest.

MORINGA: EIN WUNDERBAUM

Moringa-Blätter stammen vom Moringa-Oleifera-Baum oder dem „Wunderbaum“. Ihre Wurzeln können auf einer Vielzahl von Böden wachsen, einschließlich erschöpfter Böden. Weil sie dürreresistent sind und ohne Regenwasser wachsen können, eignen sich Moringa-Bäume besonders gut für raue und trockene Klimazonen wie Indien und Afrika.

 

Kennst du das Sprichwort “Das wächst wie Unkraut?” Nun, ich denke, „wächst wie ein Moringa-Baum“ wäre eine bessere Formulierung, weil sie super schnell wachsen. Sie erreichen ihre volle Höhe in 9 Monaten.

 

Die Moringablätter können in nur 6-8 Wochen nach dem Pflanzen geerntet werden und es dauert nur 6-8 Wochen, bis die Blätter wieder nachwachsen.


Lustige Tatsache: Moringa ist ein entfernter Verwandter von Kreuzblütlern wie Brokkoli, Grünkohl und Kohl.

MORINGA NÄHRWERTE

Wie das alte Sprichwort sagt, beurteile einen Baum niemals nach seinen Blättern. Auf der Außenseite sehen die kleinen smaragdfarbenen Blätter vielleicht nicht nach viel aus, aber sie sind tatsächlich eine der nährstoffreichsten Pflanzen.

 

Moringa-Blätter bestehen zu 25% aus Eiweiß und enthalten alle 9 essentiellen Aminosäuren. Sie sind auch eine großartige Quelle für Eisen auf Faser- und Pflanzenbasis. Aber das ist nicht alles! Gramm für Gramm haben Moringablätter:

 

  • 7 Mal mehr Vitamin C als Orangen
  • 4 Mal mehr Vitamin A als Karotten
  • 4 Mal mehr Kalzium als Milch
  • 3 Mal mehr Kalium als Bananen

Wie die meisten Superfoods steckt Moringa voller Antioxidantien. 90o090Es hat einen ORAC-Wert von 157.000 - das ist das 6-fache der Antioxidantien von Goji-Beeren!

 

Eine 2014 im "Journal of Food Science and Technology" veröffentlichte Studie ergab, dass der Verzehr von 1½ Teelöffel Moringa-Pulver in 3 Monaten täglich den Antioxidantienspiegel im Blut signifikant erhöht.


Es wurde gezeigt, dass die Antioxidantien in Moringablättern oxidative Schäden verhindern und vor oxidativen Schäden sowie freien Radikalen schützen.

6 WUNDERBARE MORINGA VORTEILE

MORINGA VORTEIL # 1 — ES HILFT DIABETES TYP 2 ZU BEKÄMPFEN

Ein hoher Blutzuckerspiegel ist eines der Hauptmerkmale von Diabetes. Moringa kann jedoch helfen, diese Höhen auszugleichen.

 

Moringa ist ein natürliches Antidiabetikum, da es Chlorogensäure enthält. Dieses Antioxidans, das in hohen Mengen im Kaffee enthalten ist, verlangsamt die Freisetzung von Glukose (Zucker) in die Blutbahn nach einer Mahlzeit.

 

Leider gibt es nur wenige Studien zum Menschen, aber Peter Havel, Professor für Ernährung und Molekulare Biowissenschaften an der University of California in Davis, hat Moringa an Ratten getestet. In seinen Studien trat eine Verzögerung von 5 Monaten bei der Entwicklung von Diabetes auf. Für den Menschen könnte dies eine Verzögerung von 10-15 Jahren bedeuten.

 

MORINGA VORTEIL #2 — ES BRINGT DEINE HORMONE INS GLEICHGEWICHT

Im Jahr 2014 untersuchten die Forscher die Auswirkungen der Supplementierung mit Moringa-Blättern (sowie Amaranth-Blättern) bei 90 Frauen zwischen 45 und 60 Jahren nach der Menopause.

 

Sie kamen zu dem Schluss, dass die antioxidativen Eigenschaften von Moringa und Amaranth dazu beitragen können, Komplikationen aufgrund natürlicher hormoneller Veränderungen während der Postmenopause zu verhindern.

 

MORINGA VORTEIL #3 — IT’S GOOD FOR YOUR SKIN

Moringa enthält alle wichtigen Schönheitsvitamine (Vitamin A, C und E). Diese Antioxidans-reichen Vitamine fördern deine eigene natürliche Kollagenproduktion, die Anzeichen von Anti-Aging bekämpft, indem sie die Haut straff halten und feine Linien und Falten verhindern.

 

Moringa ist auch antimykotisch und antibakteriell, was bedeutet, dass es die Haut vor Infektionen schützen kann.

 

MORINGA VORTEIL #4 — ES SENKT DEN CHOLESTERINSPIEGEL

Cholesterin ist eine wachsartige Substanz, die sich in unserem Blut befindet. Zu viel Cholesterin kann das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle erhöhen - die häufigsten Todesursachen.

 

Wie alle pflanzlichen Quellen kann Moringa jedoch helfen! Mehrere Studien haben gezeigt, dass Moringablätter helfen können, den Cholesterinspiegel zu senken.

 

MORINGA VORTEIL #5 — ES KANN DEINEN BLUTDRUCK SENKEN

Quercetin ergänzt Moringas beeindruckendes Antioxidantien Profil. Und Studien haben gezeigt, dass diese phytochemische Substanz den Blutdruck senken kann.

 

MORINGA VORTEIL #6 — ES BEKÄMPFT MANGELERNÄHRUNG

Eines der herausragenden Merkmale von Moringa ist seine Fähigkeit, Mangelernährung zu bekämpfen.

 

In vielen Ländern der Dritten Welt können es sich die Ärmsten nicht leisten, Gemüse zu kaufen. Stattdessen ernähren sie sich von Reis oder anderen stärkebasierten Lebensmitteln, da es billiger und einfacher ist, ihre großen Familien zu ernähren.

 

Das Hinzufügen eines Löffels nährstoffreichen Moringapulvers zu Mehl oder Stärke ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Mängel zu beheben.

 

Viele NGOs (Nichtregierungsorganisationen) wie die Peace Corp. nutzen bereits die Macht von Moringa.

WONACH SCHMECKT MORINGA?

Gute Frage! Hochwertiger Moringa hat einen schönen, erdigen Geschmack, der leicht würzig und scharf ist. Es ist auch ein bisschen bitter.

 

Du findest Moringa-Pulver in drei unserer Mixe: Super Green, Power Matcha und Skinny Protein. Wenn die Moringablätter schlecht sind oder schlecht schmecken, kann dies den gesamten Mix ruinieren.

 

Es gibt viel Moringa in Pulverform auf dem Markt. Leider ist der Großteil der Moringablätter, die uns angeboten werden, von geringer Qualität, da sie nicht korrekt verarbeitet wurden oder keine ausreichende Qualitätskontrolle besteht. Aus diesem Grund sind wir stolz darauf, die Superfoods mit dem besten Geschmack zu haben.

 

Unser Moringa-Partner hat ein mehrstufiges Verfahren, um sicherzustellen, dass die Moringa von höchster Qualität ist.

 

Die erste Voraussetzung ist, dass die Moringablätter biologisch sein müssen. Dann wird die Farbe bewertet (Moringa oxidiert leicht), danach der Geschmack (sie testen über 100 verschiedene Moringa-Proben und nutzen am Ende etwa 5%) und die Körnigkeit (sie muss die richtige Maschengröße haben und nicht zu viel Stiel enthalten).

 

Wenn die Moringa alle diese Anforderungen erfüllt, wird sie auf Pestizidrückstände, Bakterien und Schimmel (da fallen oft viele Moringablätter durch) und Schwermetalle getestet.

 

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob du hochwertiges Moringapulver hast, ist die Farbe. Hochwertiges Moringapulver hat eine hellgrüne Farbe. Moringa von geringerer Qualität hat eine ähnliche Farbe wie Erbsensuppe.

WIE DU MORINGA NUTZEN KANNST

Jeder Teil des Moringabaums ist essbar - Blätter, Schoten, Samen, Blüten, sogar seine Wurzel. Am häufigsten wird es jedoch in Pulverform gefunden.

 

Du findest Moringa in unserem Super Green, Power Matcha und Skinny Protein. (Unseren Super Green und Skinny Protein findest du auch in unserem Detox Set.)

 

Alle diese Mixe sind super einfach zu nutzen. Du kannst sie zu Smoothies, Dips, Lattes und mehr hinzufügen!

Du musst den AGB zustimmen. Vielen Dank für den Eintrag in unsere Mailingliste! Vielen Dank! Wir benachrichtigen Dich, sobald das Produkt verfügbar ist! Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an. Dein Warenkorb ist leer Zwischensumme Hinweis Ich stimme den AGB zu. Kasse warenkorb Erfolg In den Warenkorb Artikel verblieben Artikel verblieben