Spare 10% auf Mixe im Vorteilsset Spare 10% auf Mixe im Vorteilsset
ZU DEN SETS

BRAINFOOD

10 Lebensmittel für bessere Gehirnleistung  

Du hältst mit Workouts deinen Körper fit? Mit der richtigen Ernährung kannst du auch dein Gehirn fit halten! Diese 10 Lebensmittel geben dir einen kognitiven Boost – und lassen sich einfach in deinen Ernährungsplan integrieren.

Brainfoods sind Nüsse oder dunkle Beeren und Vollkornprodukte

Mit der richtigen Ernährung kannst du deine kognitive Leistung verbessern – hätte uns das mal jemand in der Schule gesagt, dann hätten wir vielleicht mehr Zeit in das perfekte Pausenbrot statt in die Erstellung von Lernzetteln investiert. Zugegeben, ganz so einfach ist es dann doch nicht. Bestimmte Lebensmittel, sogenannte Brainfoods, können jedoch positive Auswirkungen auf die kognitive Leistung haben.

Wusstest du, dass dein Gehirn allein 20-25% deines Tagesverbrauchs an Kalorien benötigt?

1. Vollkornprodukte

Das Gehirn bezieht den Großteil seiner Energie aus Glucose, einem Einfachzucker. Der Glucose-Spiegel im Blut sollte möglichst konstant sein, damit das Gehirn kontinuierlich mit Energie versorgt wird. Schwankt der Blutzuckerspiegel zu stark, kann es zu geistiger Erschöpfung, Schwindel oder Krämpfen kommen.

Haferflocken, Vollkornbrot, Brauner Reis – die komplexen Kohlenhydrate in diesen Lebensmitteln sorgen dafür, dass die Energie langsamer ins Blut abgegeben wird und somit langfristiger anhält. So bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und die Aufmerksamkeit hoch!

2. Bananen

Bananen enthalten den Botenstoff Tryptophan, den der Körper in das Gute-Laune-Hormon Serotonin verwandelt. Außerdem sind sie reich an Magnesium, das unverzichtbar für den Energie-Stoffwechsel ist. Magnesium schützt das Nervensystem außerdem vor Stress.

Energy Bomb Mix mit Banane

NEU: Energy Bomb Riegel mit Magnesium aus Sesam

3. Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen oder Erbsen sind als Brainfood ideal. Ihre Energie kommt zu einem großen Anteil von Eiweißen, die der Körper langsam verarbeitet.  

Proteine spielen auch als Lieferanten von Aminosäuren eine wichtige Rolle für unser Gehirn. Die Aminosäure Tryptophan beispielsweise wird im Gehirn in das Hormon Serotonin umgewandelt, was unter anderem für gute Laune sorgt und den Schlafrhythmus gleichmäßig hält.

Plant Protein Mix mit Erbsenprotein

Omega-3-Fettsäuren aus:

4. Algen und 5. Samen

Gehirn und Nervensystem bestehen zu über 50 Prozent aus Fett. Besonders wichtig für die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns sind die essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Eine vom Bundesministerium durchgeführte Studie fand heraus, dass Omega-3-Fettsäuren einen positiven Einfluss auf die Struktur der Hirnregionen hat, die für Gedächtnisleistungen zuständig sind. Besonders deutlich zeigten sich diese Effekte, wenn es darum geht, sich möglichst schnell auf neue Situationen einzustellen und neue Aufgaben zügig und richtig auszuführen (1).

Chlorella- und Spirulina-Algen enthalten einen besonders hohen Anteil an diesen wertvollen Fettsäuren. Optimal sind auch Hanf- oder Chia Samen als reichhaltige Omega-Lieferanten.

Super Green Mix mit Chlorella & Spirulina

Chocolate Lover Mix mit Chia-Samen

6. Nüsse

Zum wohl berühmtesten Brainfood gehören Walnüsse: Ganz leicht zu merken – schließlich sehen sie schon wie unser Gehirn aus! Aber auch andere (Baum-)Nüsse wie Cashewkerne und Mandeln sind ein perfekter natürlicher Brain Snack. Sie sind reich an B-Vitaminen, die sich positiv auf die Psyche und Nerven auswirken, stecken voller Vitamin E für gesunde Zellen und liefern reichlich ungesättigte Omega-3-Fettsäuren, der primären Bausubstanz unserer Gehirns. Nicht umsonst sind im beliebten Studentenfutter so viele Nüsse enthalten!

Superfood Riegel mit Mandeln

Superfood Riegel mit Cashews

7. Kürbiskerne

Diese heimischen Kerne sind ein wahres Nährstoff-Paket: Sie enthalten nicht nur viele ungesättigte Fettsäuren, sondern versorgen das Gehirn auch mit essentiellen Mineralien wie Magnesium und Zink.

8. Avocados

Avocados enthalten wichtige B-Vitamine. Diese sind vor allem an der Bildung von Neurotransmittern beteiligt und spielen bei der Bereitstellung von Energie eine wichtige Rolle.

9. (Dunkle) Beeren

Ob die heimischen Erd-, Brom- und Blaubeeren oder exotische Maqui- und Acai-Beeren: Beeren stecken nicht nur voller wichtiger Vitamine. Anthocyan, ein kraftvolles Antioxidans, das den Beeren ihre dunkle Farbe gibt, schützt die Zellen vor freien Radikalen.

Forever Beautiful Mix mit Acai- und Blaubeeren

10. Grünes Blattgemüse

Grün, grün, grün sind alle meine Brainfoods… Broccoli, Rosenkohl, Sprossen, Spinat oder Moringa unterstützen dank der enthaltenen Nährstoffe kognitive Funktionen. Grünes Gemüse enthält darüber hinaus Antioxidantien – in Form von Chlorophyll.

Skinny Protein Mix mit Sprossen

Power Matcha Mix mit Moringa


Text: Rebecca Höfer


Du musst den AGB zustimmen. Vielen Dank für den Eintrag in unsere Mailingliste! Vielen Dank! Wir benachrichtigen Dich, sobald das Produkt verfügbar ist! Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an. Dein Warenkorb ist leer Zwischensumme Hinweis Ich stimme den AGB zu. Kasse warenkorb Erfolg In den Warenkorb Artikel verblieben Artikel verblieben