VEGANE SCHOKOLADE SELBER MACHEN

VEGAN, GLUTENFREI, ROH
Vegane Schokolade selber machen

Da die Adventszeit in rasenden Schritten auf uns zukommt, dachten wir es wäre schön unser liebstes rohveganes Schokoladenrezept mit euch zu teilen, damit ihr schön fleißig sein könnt und eure Liebsten mit leckerer Schoki beschenken könnt. Schokolade wird oft als ungesund abgestempelt – dabei ist roher Kakao super gesund und eine gute Quelle von Magnesium, Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren. Der Zucker, die gesättigten Fettsäuren und die Zusatzstoffe sind eher problematisch. Unsere Version verzichtet auf all das, beinhaltet aber dafür zahlreiche Superfoods wie Cacao, Carob, Lucuma und Chia Samen und wird somit zur ultimativen gesunden alternative zur herkömmlichen Schokolade. Probiert's aus! Womit würdet ihr eure Schokolade toppen?

VEGANE SCHOKOLADE SELBER MACHEN

WAS DU BRAUCHST:
  • 1/4 Tasse geschmolzene Kakaobutter 
  • 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosöl 
  • 1/2 Tasse Chocolate Lover Mix 
  • 1/4 Tasse Ahornsirup

TOPPINGS:

  • Pistazien
  • Sesam 
  • Sonnenblumenkerne
  • Getrocknete Cranberries

UND SO GEHT'S:

  • Alle Zutaten für die Schokolade in einer Schüssel gut verrühren.
  • Einen flachen Behälter mit Frischhaltefolie oder Backpapier auslegen und die Schokoladenmischung reingießen.
  • Toppings auf der Schokolade verteilen und für ca. 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen.
  • Genießen!

 SUPER-TIPP: Bei den Toppings kannst du ruhig variieren und das nehmen, worauf du Lust hast!


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Du musst den AGB zustimmen. Vielen Dank für den Eintrag in unsere Mailingliste! Vielen Dank! Wir benachrichtigen Dich, sobald das Produkt verfügbar ist! Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an. Dein Warenkorb ist leer Zwischensumme Hinweis Ich stimme den AGB zu. Kasse warenkorb Erfolg In den Warenkorb Artikel verblieben Artikel verblieben