FRÜHSTÜCKS-TIPPS FÜR MEHR ENERGIE

Bist du ein Morgenmuffel und kommst morgens absolut nicht aus dem Bett? Ich kenne das nur zu gut. Und obwohl es einem in den Frühlings- und Sommermonaten wesentlich leichter fällt (es gibt nichts schlimmeres als das Bett zu verlassen wenn es bitterkalt und noch dunkel ist), hat man manchmal Tage an denen man mit sich ringt und am liebsten 10x auf Snooze drücken würde.

Ein gutes Frühstück schafft Abhilfe und liefert dir die nötige Energie für den Tag! Die folgenden Faktoren solltest du dabei beachten:

healthy breakfast

Nährstoffe
Starte den Tag mit einer Extraportion Nährstoffe... für mehr Energie, ein starkes Immunsystem und gute Laune! Füge zum Beispiel deinem Smoothie etwas Forever Beautiful hinzu oder mische Chocolate Lover in deine Haferflocken - es kann wirklich so einfach sein!

Ein weiterer netter Nebeneffekt einer gesunden Ernährung: besserer Schlaf! Und wenn du ausgeschlafen und gut erholt bist ist das frühe Aufstehen gar kein Problem mehr, da spreche ich aus Erfahrung.

Kleiner Tipp: Ich starte meinen Tag gerne mit einem Super Green Shot (ein wenig Wasser + Super Green + etwas Zitronensaft) - eine richtige Vitaminbombe!


Ballaststoffe
Frühstücke am besten ballaststoffreich - optimal dafür sind zum Beispiel Chia Samen und Haferflocken. So bleibst du länger satt, hast mehr Energie und kannst dich besser konzentrieren. Außerdem wird so der Blutzucker stabilisiert und die Verdauung angeregt.


Protein
Protein macht länger satt und verhindert Heißhunger bis zum Mittagessen. Versuche deshalb beim Frühstück eine gute Balance von Protein, Fett und Kohlenhydraten erreichen.

Ich benutze für meine Extraportion Protein gerne die Skinny Protein und Muscle Power Mixe, da sie nur komplett natürliche Zutaten enthalten, ungesüßt sind und mit wertvollen Superfoods wie Moringa, Spirulina, Alfalfa und Maca sind angereichert sind.


Koffein
Wenn bei dir ohne Kaffee morgens gar nichts geht solltest du dir definitiv mal den Energy Bomb und Power Matcha ausprobieren. Das natürlich enthaltene Koffein (aus Matcha Grüntee und Guarana) wird langsamer vom Körper aufgenommen und sorgt so für konstante Energie und einen angenehmen Wach-Effekt - bis zu 6 Stunden lang!


Hier sind zwei meiner Lieblingsrezepte, in denen ich all diese Tipps umgesetzt habe:



Einfach alle Zutaten cremig mixen und mit deinen Lieblingstoppings dekorieren, zum Beispiel mit Haferflocken, Müsli, Früchten und Beeren.


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Du musst den AGB zustimmen. Vielen Dank für den Eintrag in unsere Mailingliste! Vielen Dank! Wir benachrichtigen Dich, sobald das Produkt verfügbar ist! Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an. Dein Warenkorb ist leer Zwischensumme Hinweis Ich stimme den AGB zu. Kasse warenkorb Erfolg In den Warenkorb Artikel verblieben Artikel verblieben