Veganes Bananenbrot

Dieses vegane Bananenbrot ist reich an Protein und damit die perfekte Mahlzeit nach einem anstrengenden Workout oder einfach so zwischendurch!

Veganes Bananenbrot
Share:

Dieses leckere Bananenbrot eignet sich super als Snack oder schnelles Frühstück. Es ist nur nicht vegan, glutenfrei und super lecker - sondern auch gesund und reich an pflanzlichen Proteinen.


Der Plant Protein Mix enthält alle essentiellen Aminosäuren und 60% hochabsorbierbares Protein. Er besteht aus Erbsenprotein, Reisprotein, Lucuma, Banane und Maca - die perfekte Kombination von veganem Eiweiß und nährstoffreichen Superfoods für mehr Energie und eine schnellere Regeneration nach dem Training.

Das Rezept: Veganes Bananenbrot

Zutaten:


  • 45g Plant Protein Mix
  • 10 kleine Datteln
  • 1 EL gemahlene Leinsamen + 2 EL Wasser
  • 1/4 TL Meersalz
  • 3 kleine Bananen 
  • 50g Mandelmehl
  • 50g Quinoamehl 
  • 2 EL geschmolzenes Kokosöl 
  • 1 TL Backpulver
  • Optional: 2 Esslöffel Mandelmus, 50g fein gehackte Walnüsse und 25g Rosinen


So geht's: 


  1. Den Ofen auf 175°C Grad vorheizen und die Datteln in einer Schale mit heißem Wasser einweichen.
  2. Die Leinsamen mit zwei EL Wasser vermengen und mindestens 5 Minuten stehen lassen damit sich eine gelartige Masse bilden kann.
  3. Die eingeweichten Datteln, die Leinsamen, das Salz, die Bananen, das Quinoa- und Mandelmehl sowie den Plant Protein Mix zusammenmischen. 
  4. Das geschmolzene Kokosöl hinzufügen und alles zu einer einheitlichen Masse vermengen. Falls gewünscht, können nun die optionalen Zutaten hinzugefügt werden.
  5. Die Backform mit Kokosöl einpinseln und den Teig hineinfüllen. 
  6. In den Ofen geben.
  7. Das Bananenbrot nach 20 Minuten sowie nach 30 Minuten überprüfen. Je nach Ofen kann es bis zu 40 Minuten dauern, bis das Brot fertig ist.
  8. Abkühlen lassen und dann anschneiden.
  9. Genießen!

Verwendete Produkte

Plant Protein

Plant Protein

Vielseitiges veganes Proteinpulver mit Maca

Rated 4.9 out of 5
Based on 586 reviews

29.99€