Motivationstipps für gesunde Gewohnheiten

Eigentlich wolltest du dich gesünder ernähren, um 6 Uhr aufstehen, jeden Tag bewegen, meditieren, alle To-Dos abarbeiten…Aber manchmal fehlt einfach die Motivation. Hier erfährst du ein paar Tipps, wie du dich motivieren kannst, gesunde Gewohnheiten beizubehalten!

Rebecca Höfer Apr 08, 2022
Motivationstipps für gesunde Gewohnheiten



Der Januar ist endlich geschafft und mit ihm auch das Neujahrs-Motivationshoch. Ja genau, wie war das mit den ganzen gesunden Vorsätzen für dieses Jahr? Vielleicht hast du schon während der ersten 30 Tage gemerkt, dass sich davon nicht alle so leicht umsetzen lassen oder dir fehlt die Motivation, sie bei zu behalten. Manchmal fällt es einem schwer, sich zu motivieren, obwohl man weiß, dass diese Sache einem guttut. Ja vielleicht ist es sogar etwas, das man für sich macht. Und trotzdem fehlt die intrinsische Motivation.


Ein gesunder Lifestyle ist nicht perfekt. Es ist kein “One-Size-Fits-All”. Und ja, auch wenn es vielleicht manchmal einfacher wäre, sein Leben an eine vorgefertigte Schablone anzupassen - das ist nicht wirklich, was das Leben ausmacht.


Wir kennen und haben ihn alle: Den inneren Schweinehund. Überall wird uns gesagt, dass wir ihn besiegen müssen. Dabei habe ich herausgefunden, dass es viel hilfreicher sein kann, ihn als einen Teil deiner Selbst zu betrachten. Anstatt also gegen ihn zu kämpfen, ihn lieber zu akzeptieren und anzuerkennen, dass er eben manchmal dazwischen funkt. Verwende deine Kräfte und Energie lieber dafür, im Hier und Jetzt das Beste zu tun. An manchen Tagen fällt es dir vielleicht einfacher, gesunde Gewohnheiten auszuüben, an anderen Tagen schwerer.


Probiere diese Motivationstipps im Alltag aus und finde heraus, was dir am besten hilft!


10 Motivationstipps für jeden Tag


  1. Denke nicht in Extremen! Ein gutes Beispiel hierfür ist die Ernährung: Du hast es geschafft, eine gewisse Zeit besonders “gesund” zu essen und dich zurück gehalten. Dann greifst du vielleicht einmal zu etwas “Ungesundem” und auf einmal scheint alles verloren. Du bist motivierter, eine gesunde Gewohnheit bei zu behalten, wenn du nicht von dir erwartest, jeden Tag perfekt zu sein!
  2. Die Workout-Klamotten am Abend vorher bereitlegen, sodass du morgens direkt deine Sportroutine starten kannst!
  3. Für die Arbeit: Bewusst Pausen einlegen und Ruhe finden. In dieser Zeit kannst du neue Kraft sammeln und dich mental besser vorbereiten. Der perfekte Moment, ein paar Brainfoods zu snacken!
  4. In Flow kommen - hier erfährst du, wie du den Flow-Zustand optimal nutzen kannst!
  5. Kleine Belohnungen einplanen: Du hast einen Punkt auf einer To-Do-Liste bearbeitet? Feiere den kleinen Meilenstein bspw. mit einem Superfood-Moccachino!
  6. Richtig lagern für gesunde Ernährung: Obst und Gemüse gut sichtbar lagern, die verarbeiteten Lebensmittel lieber weiter hinten im Schrank lassen. Das gleiche gilt auch für deine Superfood-Mixe! Wir haben unsere Dosen bspw. extra so schön und einfach gemacht, damit du sie fast dekorativ in deinen Regalen haben WILLST - und damit erinnerst du dich, sie zu verwenden!
  7. Platz einrichten: Das gilt für Arbeit, Sport, Schlafen oder Essen! Schaffe in deiner Wohnung, egal wie klein sie ist, bestimmte Orte für jede deiner Tätigkeiten und versuche, die getrennt zu halten. Also bspw. keine Arbeit (aka Laptop) am Esstisch, kein Essen im Bett etc.
  8. Externes Support-Team: Vielleicht erstellst du eine Gruppe mit Freund:innen, die ebenfalls an ihren gesunden Gewohnheiten arbeiten und teilt darin motivierende Sprüche, Bilder oder Inspirationen! Tritt bspw. Unserer Facebook-Gruppe bei, um dich mit anderen Superfoodies rund um gesunde Ernährung auszutauschen. Hier geht’s zur Gruppe.
  9. Setze dir SMARTe Ziele: Wenn deine gesunden Gewohnheiten spezifisch, messbar, realistisch, terminierbar sind, behältst du einfacher den Überblick und findest heraus, was funktioniert und was nicht
  10. Deine Gründe hinterfragen (& aufschreiben): Warum willst du dich gesund ernähren/mehr Sport machen/früher aufstehen? Finde heraus, ob du diese Gewohnheiten nur machst, weil andere dir sagen, dass es gesund ist oder weil es sich für dich gut anfühlt? Schreib auf, was deine Routinen für dich persönlich bedeuten und warum sie dir wichtig sind Vielleicht legst du den Zettel auch an einen gut sichtbaren Ort, sodass du dich jeden Tag daran erinnern kannst!


Hoffentlich konnten dir einige dieser Tipps dabei helfen, dich im Alltag zu motivieren. Da wir wissen, wie schwer es manchmal sein kann, sich jeden Tag um gesunde Ernährung zu kümmern, haben wir das 5-Tage-Kur Set zusammengestellt:


5-Tage-Kur Set

Hier bekommst du einen Ernährungsplan und 5 Superfood-Mixe, mithilfe derer du nachhaltig gesunde Gewohnheiten aufbauen kannst. Die Die Kur wurde für 5 Tage konzipiert, jedoch kannst du auch nach und nach deine Mahlzeiten gegen gesündere Alternativen eintauschen und somit herausfinden, was in deinen Alltag passt.


Viel Spaß beim Ausprobieren und beim Entdecken deiner Superpow(d)ers!

Das könnte dir gefallen

5-Tage-Kur Set
Bestseller

5-Tage-Kur Set

Ein 5-Tage Reset

Rated 4.8 out of 5
Based on 1010 reviews

139.99€